15.02.2020 - Feuerwehrball
Der Feuerwehrball findet am 15. Februar 2020 im Gasthaus Novakovic in Bad Pirawarth statt.

Die Mitglieder der FF Kollnbrunn laden Sie zum Feuerwehrball recht herzlich ein.

Tischreservierungen:

Montag 10. Februar 2019,
von 18:00 bis 20:00 Uhr
im Feuerwehrhaus Kollnbrunn.
Oder unter 0664 / 735 424 23
Eintrittspreis: € 12.-
23.02.2020 - Faschingsglühwein
Faschingsglühwein der Wettkampfgruppe Kollnbrunn 1
im Feuerwehrhaus Kollnbrunn
30.04.2020 - Maibaumaufstellen
Dorfplatz Kollnbrunn
08.08.2020 - Feuerwehrkirtag
Feuerwehrkirtag
09.08.2020 - Feuerwehrkirtag
Feuerwehrkirtag
28.08.2020 - Bundesfeuerwehrleistungsbewerb
Bundesfeuerwehrleistungsbewerb vom 28. bis 30. August 2020 in der NV-Arena in St. Pölten

Unsere Wettkampfgruppe konnte sich in Bronze und Silber für die Bundesfeuerwehrleistungsbewerbe qualifizieren und würde sich über Schlachtenbummler freuen!

siehe auch: http://www.bflb2020.at
29.08.2020 - Bundesfeuerwehrleistungsbewerb
Bundesfeuerwehrleistungsbewerb vom 28. bis 30. August 2020 in der NV-Arena in St. Pölten

Unsere Wettkampfgruppe konnte sich in Bronze und Silber für die Bundesfeuerwehrleistungsbewerbe qualifizieren und würde sich über Schlachtenbummler freuen!

siehe auch: http://www.bflb2020.at
30.08.2020 - Bundesfeuerwehrleistungsbewerb
Bundesfeuerwehrleistungsbewerb vom 28. bis 30. August 2020 in der NV-Arena in St. Pölten

Unsere Wettkampfgruppe konnte sich in Bronze und Silber für die Bundesfeuerwehrleistungsbewerbe qualifizieren und würde sich über Schlachtenbummler freuen!

siehe auch: http://www.bflb2020.at


Einsatzberichte
30.10.2006 - Verkehrsunfall mit Sachschaden
Unfallort: B7, zwischen Kollnbrunn und Gaweinstal, Fahrtrichtung Wien.

Beteiligte Fahrzeuge: 2 PKW

Sachverhalt:

Ein in Richtung Wien fahrender PKW musste verkehrsbedingt abbremsen. Der dahinter in die gleiche Richtung fahrende PKW fuhr auf den PKW vor ihm auf.

Maßnahmen:

Ein fahrunfähiger PKW wurde mittels Abschleppachse zur Fa Achter in Kollnbrunn geschleppt.

EL: PUTZ, HBI

einsatz_30102006
Alarmierung: 08:01 | Anfahrt: | Rückkehr: 08:35
Einsatzkräfte: RLFA 2000, MTF, Abschleppachse, 7 Mann
zurück