08.08.2020 - ABGESAGT: Feuerwehrkirtag 2020
Der Feuerwehrkirtag 2020 ist abgesagt.


Einsatzberichte
01.04.2008 - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Situation bei Eintreffen am Unfallort:

Ein in Richtung Gaweinstal fahrender PKW ist im Kreuzungsbereich mit der Rochusgasse rechts von der Fahrbahn abgekommen und in eine Betonstützmauer geprallt. Dabei wurden eine Strassenlaterne, eine Werbetafel und der Mast für den Sensor der Ampelsteuerung B7 - B220 zerstört.
Der Lenker ist im Fahrzeug eingeklemmt und wird durch die Beifahrertür von Einsatzkräften aus dem Rettungswagen betreut.

Erstmassnahmen:

Absichern der Unfallstelle
Ausleuchten der Unfallstelle mittels Lichtmast und Halogenfluter
schützen der verunfallten Person vor Glassplittern
Nach dem Öffnen der Fahrertür mittels Hydrospreizer wird das Unfallopfer aus dem Fahrzeug geborgen und den Rettungskräften des Notarztwagens zur weiteren Betreuung übergeben.
gleichzeitig - aufbauen eines vorbeugenden Brandschutzes mit Feuerlöscher und Schnellangriffseinrichtung

Weitere Massnahmen:

Absichern der stromführenden Teile im Bereich des ausgerissenen Lichtmasten und der Ampelsteuerung
entfernen und sicherstellen des Unfallwracks bei Fa. Achter
binden von ausgetretenen Flüssigkeiten
reinigen der Fahrbahn von Wrackteilen

Einsatzleiter: HBI Rudolf Putz
Einsatzende: 00:55

HLM Ing. Franz Esberger
Alarmierung: 23:54 | Anfahrt: 23:58 | Rückkehr: 00:50
Einsatzkräfte: FF Kollnbrunn, FF Bad Pirawarth, RLF, TLF, LF, RF, Hydraulischer Rettungssatz, 32 Mann, Rotes Kreuz, Rettungswagen, Notarztwagen
zurück